Heini Staudinger und Raphael Hoflehner, Moderator, Kultur, Linz

Raphael Hoflehner, Südwind-Magazin, eine Stimme für das Südwind-Magazin, Schriftsteller
Raphael Hoflehner ist eine Stimme für das Südwind-Magazin

...mehr noch, es hilft die Spannweite des Weltgeschehens tiefgreifend zu verstehen und ist ein wunderbarer Gegenpol zur eindimensionalen Berichterstattung.

 

Helfen Sie dem Südwind-Magazin und kaufen Sie ein Abo.

Vielen Dank!

Raphael Hoflehner

 

Südwind-Magazin auf Facebook folgen.


Buchtipp im Südwind Magazin Oktober 2016

3 Raphael Hoflehner: Sturm im Kopf (Akazia Verlag, Gutau 2015, 80 Seiten, € 16,95)

„Sturm im Kopf“ von Raphael Hoflehner ist ein Beispiel dafür, dass sich in der österreichischen Slam-Poetry-Szene immer etwas bewegt. Hoflehner meldet sich aus dem ländlichen Oberösterreich und verbindet lokale mit globalen Themen. Die Texte sind Liebeserklärungen an die Landschaft des Mühlviertels, Kritik an Engstirnigkeit („Ländlich, sittlich“) und Desinteresse, nicht zuletzt für die Entwicklungen auf der Welt. In „Schockstarre“ heißt es etwa: „Mit verbundenen Augen, tauben Ohren und stumpfen Sinnen betreten wir kein Neuland, wir verharren im Rückzug.“ Frischluft für den Kopf! sol